• Firma: Bach Dolder Architekten
  • Kontakt: Michiko Bach, Daniel Dolder
  • Stadt: Darmstadt
  • Website: www.bachdolder.de

Bach Dolder Architekten, ein Büro für Museums- und Ausstellungsgestaltung, realisierte seit 2012 diverse Kunstausstellungen in zahlreichen renommierten Museen, wie dem Städel Museum, dem Liebieghaus Frankfurt, der Klassik Stiftung Weimar und dem MKG Hamburg.

Ein enger und persönlicher Kontakt, der direkte Austausch und das gemeinsame Erarbeiten mit dem Auftraggeber stehen bei der Projektbearbeitung stets im Vordergrund. Ziel ist immer eine optimale Verräumlichung des kuratorischen Konzepts und die Schaffung einer spezifischen Lösung mit einem eigenen Charakter bei der die Exponate ihren angemessenen Raum erhalten.

weitere Gesamtgestalter

Haus für Mensch und Natur, Biosphärenreservat Spreewald, Lübbenau. Ausstellung – Entwurf, Ausstellungskonzept- und design, Inhalte und Text, Grafik, Medienkonzept, Ausführungsplanung, Bauleitung, Fertigung und Installation als Generalunternehmen.
signatur

wissen erleben

MEDIALE FENSTER ZUR GESCHICHTE. Badisches Landesmuseum Karlsruhe. Kreativdirektion, Konzept, Design, Skript, Storyboard, Interface-Design, Schnitt, Motion Design, Animation, Implementierung, Projektmanagement
TAMSCHICK MEDIA+SPACE GmbH

Mediale Szenografie

»Nicht Dorfhaus und nicht Villa...«, Fränkisches Freilandmuseum Bad Windsheim, 2017, Jahresausstellung zum Lutherjahr mit 750qm Ausstellungsfläche. Leistungen: Szenografie, Möblierungskonzept, Grafik, Illustration.
designgruppe koop

Im Raum gestalten – für alle Sinne

museeon_01
museeon

PARTIZIPATION | INTERAKTION | SZENOGRAFIE

Mustang Museum Künzelsau (Brandland)
Atelier und Friends

Design und Kommunikation

mint
krafthaus

Das Atelier von facts and fiction

Maestrani’s Chocolarium – Die Schokoladenfabrik des Glücks – Flawill/CH | simple inszeniert eine fantastische Schokoladenerlebniswelt, in der der Besucher auf spielerisch-humorvolle Weise und mit allen Sinnen erfährt, warum Schokolade glücklich macht.
simple

Kommunikation im Raum für Marken und Museen

rotte