• Firma: dreiform
  • Kontakt: Ralf Nähring
  • Stadt: Hürth
  • Website: www.dreiform.de

Damit Menschen Marken verstehen, entwickelt dreiform seit 2001 Kommunikationsformate die passen: zum Inhalt, zu Marke und Menschen, zum Kommunikationsziel. Ein 30-köpfiges Team aus Designern, Architekten und Strategen denkt und arbeitet hier mehrdimensional, analog und digital. dreiform gestaltet Oberflächen und Räume, in denen komplexe Wissenstiefen verständlich und zu einem faszinierenden Erlebnis werden. Dazu wird die ganze Bandbreite analoger und digitaler Gestaltungsmittel genutzt. Kunden sind vorwiegend technologie-und innovationsgetriebene, branchenführende und global agierende Unternehmen. dreiform ist strategischer Partner, Entwickler und Umsetzer. Sprachlich und visuell. Haptisch und digital. Interaktiv und vernetzt. Immer mit Spaß und Mehrwert für den Kunden und die Zielgruppe.

weitere Gesamtgestalter

KARL MARX 1818-1883 LEBEN.WERK.ZEIT (2018) Rheinisches Landesmuseum Trier, Landesausstellung RLP. Ausstellungsgestaltung, Grafik (alle LP), Licht – und Medienplanung. Foto: Th. Zühmer, GDKE. 
Auszeichnung Designpreis Rheinland-Pfalz 2018
Camera Obscura Medienmuseum, Mülheim an der Ruhr. Konzept, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Produktion als Generalunternehmer
Kessler & Co.

Wir inszenieren Wissen.

mint
krafthaus

Das Atelier von facts and fiction

jrün
designgruppe koop

designgruppe koop

Wanderausstellung „Natur Thüringen“ für die Nationalen Naturlandschaften Thüringen. Idee, Entwurfs- und Ausführungsplanung, Produktion
UNIKATUM

Gestaltung interaktiver Ausstellungen und Kindermuseen

FORUM WILLY BRANDT BERLIN, Dauerausstellung: Wettbewerb, Konzeption, Entwurf, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Projektleitung, Baubetreuung, Dokumentation
michael buhr

architektur // szenografie

pinkie
prototypen ausstellungen

prototypen schaffen Raum für neue Ideen – in Ausstellungen und in

laub
REINECKE NEW MEDIA

Medien - Szenografie - Interaktion