• Firma: FREY + AICHELE
  • Kontakt: Gerd Frey
  • Stadt: Berlin
  • Website: www.frey-aichele.de

FREY + AICHELE ist ein Gestaltungsbüro mit Sitz in Berlin und Mannheim. Der Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Konzeption und Gestaltung von Szenografien und Medien für Museen und Ausstellungen. Zu den mehr als 70 realisierten Projekten aus den Bereichen Kulturgeschichte, Wissenschaft und Kunst zählen unter anderem „Medizin und Verbrechen“ in der Gedenkstätte Sachsenhausen, sieben Ausstellungen im Rahmen von „Preußen 2001“ und „Allemagne, les années noires“ im Musée Maillol Paris. Unsere Formensprache entwickelt sich durch die intensive inhaltliche Auseinandersetzung mit den Projektthemen und in enger Zusammenarbeit mit unseren Auftraggebern, Kuratoren und wissenschaftlichen Experten.

weitere Gesamtgestalter

Polizeimuseum Hamburg: Spurensicherung und Kriminaltechnik, 2014: Wissenschaftliches Detailkonzept, Gestaltungskonzept, Ausstellungsgrafik, Ausführungsplanung, Bauleitung, Kostenkontrolle. Foto: © Olaf M. Teßmer
gwf-ausstellungen

Konzept und Gestaltung

pinkie
prototypen ausstellungen

prototypen schaffen Raum für neue Ideen – in Ausstellungen und in

kamin
Missall, Gies + Partner

ErlebnisRaumDesign

„Sommer Vierzehn. Die Geburt des Schreckens“, im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Nürnberg. Idee, Planung, Gestaltung, Grafik Design und Projektleitung der medialen Rauminstallation. Medien: P-Medien, München; Ausstellungsbau: Stange Design.
Büro Müller-Rieger

Ausstellungen und Medien

Projektfoto:
SKOPE INVENTIVE SPACES

Kreativstudio für Erlebnismomente

alt
Würth & Winderoll

Konzeption, Gestaltung, Planung von Museen und Ausstellungen

mint
krafthaus

Das Atelier von facts and fiction

VORZEITEN - ARCHÄOLOGISCHE SCHÄTZE AN RHEIN UND MOSEL (2017), Landesmuseum Mainz Sonderausstellung. Ausstellungsgestaltung, Grafik, Lichtdesign, Medien (alle LP)