• Firma: mind the gap! design
  • Kontakt: Karl-Heinz Best
  • Stadt: Frankfurt am Main
  • Website: www.mindthegap-design.com

Design, das Aufmerksamkeit erzeugt und neue Perspektiven eröffnet. Als selbstständiger Designer und Artdirector gestalte und betreue ich vorrangig Projekte für Museen und andere kulturelle Einrichtungen. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist der Bereich Ausstellungsdesign mit allem, was dazugehört: Mit meinem weitreichenden Netzwerk aus Architekten, Innenarchitekten, Kuratoren, Programmierern, Textern etc. realisiere ich Ausstellungsprojekte im Zusammenspiel von Grafik und Architektur – von der Gestaltungskonzeption über den Aufbau bis hin zum Begleitmaterial. Als ausgebildeter Schriftsetzer entwerfe ich mit großer Leidenschaft und dem geschulten Blick für Typographie Plakate, Einladungen und Flyer sowie umfangreiche Ausstellungskataloge und Publikationen.

weitere Teilgestalter

prjktr. inszeniert und projiziert Ideen und Konzepte, plant und realisiert, denkt und entwickelt Lösungen temporär oder dauerhaft. Daraus entstehen neue ganzheitliche Räume und Atmosphären für Kunst, Kultur oder Markenkommunikation.
prjktr

[projektor berlin]

Kotti Parabol Berlin: freie Versuchsanordnung für Architektur und Klang mit akustischen Reflektoren im Rahmen der Transmediale, Berlin 2011
hands on sound

Büro für auditive Inszenierung im Raum und akustische Szenografie

„Art and Design for All – The Victoria and Albert Museum“ -
 Bundeskunsthalle, Bonn in Zusammenarbeit mit dem Victoria & Albert Museum, London -
 Entwurf und Realisation, Leistungsphasen 1-8
Thomas Kaiser Museumsgestaltung

MUSEUMSGESTALTUNG - SZENOGRAFIE - AUSSTELLUNGSDESIGN

Fremde Heimat | Laborausstellung im Buddenbrookhaus Lübeck | Leistung: Konzeption, Entwurf, Ausführungsplanung, Bauleitung, Einrichtung Sound, Licht und Software, Neuentwicklung von interaktiven Exponaten und begehbaren künstlerischen Installationen | Foto: Kai Nielsen, © Buddenbrookhaus
drej

Szenografie und Design

NS-Ordensburg Vogelsang, Dauerausstellung »Bestimmung: Herrenmensch – NS-Ordensburgen zwischen Faszination und Verbrechen«, 2016. Ausstellungsgestaltung, -grafik und Medien in Arbeitsgemeinschaft mit gwf-ausstellungen und It’s About.
Matthies & Schnegg

Matthies & Schnegg GbR

peterkneip01
peter kneip . innenarchitekt

Innenarchitektur . Ausstellungsgestaltung . Design

"Gold und Kult der Bronzezeit" Eine inszenierte Wechselausstellung in der grossen Ausstellungshalle des Germanischen Nationalmuseums im Jahre 2003. Gesamtentwurf, Planung und Betreuung des Aufbaus.
Johannes Laskarides

Büro für Ausstellungsgestaltung

Infohaus Wasser; Diekmannshausen. Kunde: OOWV; freie Mitarbeit bei Erlebniskontor GmbH; Leistung: Entwurf bis Reinzeichnung der Ausstellungsgrafik mit Illustration und Screendesign.
J. Stratmann

Informations Visualisierung