• Firma: museeon
  • Kontakt: Paul Beaury
  • Stadt: Berlin
  • Website: www.museeon.de

museeon gestaltet Kommunikation im Raum, faszinierende Ausstellungen und innovative Partizipationsformate. Ausgangspunkt unserer Arbeit ist der Inhalt, Bezugspunkt ist der Besucher – “form  follows  visitors”. Mit der Szenografie legen wir den Grundstein der Vermittlung und nehmen das Publikum mit auf eine packende Reise durch ein Thema. Menschen erleben im digitalen Zeitalter jederzeit Situationen des “Beitragens”, “Austauschens” und  “Sich Verbindens”.  Darum  gestalten wir Partizipationsformate – für Situationen vor, während und nach dem Ausstellungsbesuch. Je nach Anforderung entwickeln wir räumliche, digitale oder crossmediale Interaktionen als vermittelnde Kommunikationsangebote.

weitere Gesamtgestalter

Moor Extrem Bad Wurzach
impuls-design

Ausstellungen·Medien·Kommunikation

pinkie
prototypen ausstellungen

prototypen schaffen Raum für neue Ideen – in Ausstellungen und in

mint
krafthaus

Das Atelier von facts and fiction

„Sommer Vierzehn. Die Geburt des Schreckens“, im Dokumentationszentrum Reichsparteitagsgelände, Nürnberg. Idee, Planung, Gestaltung, Grafik Design und Projektleitung der medialen Rauminstallation. Medien: P-Medien, München; Ausstellungsbau: Stange Design.
Büro Müller-Rieger

Ausstellungen und Medien

Mustang Museum Künzelsau (Brandland)
Atelier und Friends

Design und Kommunikation

BergZwo-2016-00
BERGZWO communicatons + concepts

Die Ausstellungsmacher aus Berlin. KONZEPTION | AUSSTELLUNGEN | HISTORY MARKETING.

unodue{ macht Ausstellungsarchitektur, Szenografie, Grafikdesign und bietet eine umfassende Beratung bei Museums- und Ausstellungskonzeption. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Arbeit liegt dabei beim Ausstellen von Literatur.
unodue{

architektur ausstellungen gestaltung

Museum Starnberger See, Starnberg. Gestaltungskonzeption, Planung (alle LPh), Grafikdesign
Atelier Hackel

Interdisziplinäre Gestaltung und Kommunikation