• Firma: museeon
  • Kontakt: Paul Beaury
  • Stadt: Berlin
  • Website: www.museeon.de

museeon gestaltet Kommunikation im Raum, faszinierende Ausstellungen und innovative Partizipationsformate. Ausgangspunkt unserer Arbeit ist der Inhalt, Bezugspunkt ist der Besucher – “form  follows  visitors”. Mit der Szenografie legen wir den Grundstein der Vermittlung und nehmen das Publikum mit auf eine packende Reise durch ein Thema. Menschen erleben im digitalen Zeitalter jederzeit Situationen des “Beitragens”, “Austauschens” und  “Sich Verbindens”.  Darum  gestalten wir Partizipationsformate – für Situationen vor, während und nach dem Ausstellungsbesuch. Je nach Anforderung entwickeln wir räumliche, digitale oder crossmediale Interaktionen als vermittelnde Kommunikationsangebote.

weitere Gesamtgestalter

Infocenter Überseestadt, Bremen: Zimmer frei im neuen Stadtteil Überseestadt I Eröffnung 2017 I Konzeptentwicklung, Entwicklung Inhalte und interaktive Exponate, Ausstellungsdesign/ Szenografie, Realisierung inkl. Text und Grafik, Bauleitung
Erlebniskontor GmbH

Ausstellungsentwicklung und -gestaltung

jelb
FREY + AICHELE

Szenografie + Medien

raumarbeit01
raumarbeit.kunst&design

Ausstellungsgestaltung und -grafik

Der Max Planck Science Tunnel ist seit 2000 weltweit unterwegs und macht die Bedeutung der Grundlagenforschung multimedial begreifbar. Archimedes übernimmt neben Konzeption und Design auch die globale Logistik der Wanderausstellung.
Archimedes Exhibitions

Brand & Science Communication

FORUM WILLY BRANDT BERLIN, Dauerausstellung: Wettbewerb, Konzeption, Entwurf, Ausführungsplanung, Ausschreibung, Projektleitung, Baubetreuung, Dokumentation
michael buhr

architektur // szenografie

verb_01
Verb

Wir kennen viele Gründe, an guten Ausstellungen zu arbeiten.

„Architektur Ausstellung Museum“
Space4 GmbH

Architektur Ausstellung Museum

Brustbild_Museum2
Raumeinsichten

Wir gestalten Kommunikation im Raum.