• Firma: peter kneip . innenarchitekt
  • Kontakt: Peter Kneip
  • Stadt: Mainz
  • Website: www.peterkneip.de

Seit 20 Jahren entwickelt Peter Kneip individuelle Architektur für inhaltlich bestimmte Räume in einem Netzwerk von Kuratoren, Kommunikationsdesignern, Mediengestaltern und ausführenden Firmen – von klein (13 m²) bis groß (1050 m²), von einfach bis komplex, von Low-Budget bis High-End.
Auswahl . Museum Boppard . Ostfriesisches Teemuseum Norden . Landesjustizakademie Recklinghausen . Gutenbergpavillon Mainz . Figurentheatermuseum Bad Kreuznach . Stadtmuseum Wiesbaden . HDI Museum Hannover . Landesgartenschau Bingen . Freilichtmuseum Hessenpark . Fastnachtsmuseum Mainz . Museum Bad Orb . Schloss Philippsruhe Hanau . Freilichtmuseum Kommern . Büchergilde Gutenberg Frankfurt . . .

weitere Teilgestalter

Foto_VerA_alt-Bild
STEFAN KLESSMANN

Management • Beratung • Coaching

„Fremde Impulse“, Wanderausstellung zur RUHR2010 von LVR und LWL | Grafische Gestaltung und Umsetzung in Anlehnung an ein bestehendes Corporate Design | Partner: Büro Dowidat; Foto: Hermann Willers
SUNA NIEMETZ | KONZEPTE & DESIGN

Ausstellungsgrafik | Corporate Design | Lesetypografie

Batterien für die Wehrmacht: Sonderausstellung im Dokumentationszentrum Berlin-Schöneweide, Topografie des Terrors, Seit 2016, Konzeption, Grafik, Illustration, Zusammenarbeit mit ramicsoenario
Studio Ra

Design für Kommunikation

Jozef Pilsudski Museum in Sulejowek, Polen.  Anhand ausgewählter Artefakte vermittelt die Ausstellung das Leben und Wirken des polnischen Staatsmannes. RAA gestaltet die Ausstellung in enger Zusammenarbeit mit Platige und der lokalen Firma WXCA.
Ralph Appelbaum Associates, Inc.

Ausstellungsgestaltung, Grafikdesign und Medienentwicklung

Ort der Information zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas | Gestalterisches Gesamtkonzept: Ausstellungsarchitektur, Grafik, Lichtkonzept
F217

F217 | Dagmar von Wilcken

Jüdisches Museum Frankfurt – „Superman und Golem – Der Comic als Medium jüdischer Erinnerung“ Ausstellungsgestaltung, Grafik Ausstellung, Plakat, Einladung; Red Dot Award 2009; Foto: Norbert Miguletz
mind the gap! design

Design, das Aufmerksamkeit erzeugt und neue Perspektiven eröffnet.

Anhalt International, Marienkirche und Museum für Stadtgeschichte, Dessau. Ausstellung zum Wirken regionaler Persönlichkeiten und dem Einfluss internationaler Beziehungen in Anhalt. Projektmitarbeit bei Frey + Aichele: Konzeption, Gestaltung, Planung, Projektmanagement
mediumausstellung

Museumsgestaltung und Ausstellungsmanagement

quehenberger 1 titel
Susanne Quehenberger

Kulturwissenschaft und Szenografie