• Firma: Studio Ra – Design für Kommunikation
  • Kontakt: Sandra Tebbe, Paran Pour
  • Stadt: Berlin, Hamburg
  • Website: www.studio-ra.design

Studio Ra ist intelligentes Design, Vermittlung, Qualität. Als Kommunikationsdesigner übersetzen wir komplexe Inhalte in einfache, benutzbare Gestaltung. Entwerfen gedruckte, digitale und räumliche Oberflächen. Wir beraten und betreuen von der Planung bis zur Umsetzung.

Studio Ra entwickelt: Ausstellungsgrafik, Corporate Design, Orientierungssysteme, Editorial Design, Webdesign, Screendesign, Videos und Illustration. Je nach Auftrag arbeiten wir zusammen mit einem interdisziplinären Netzwerk an Kreativen.

weitere Teilgestalter

Jozef Pilsudski Museum in Sulejowek, Polen.  Anhand ausgewählter Artefakte vermittelt die Ausstellung das Leben und Wirken des polnischen Staatsmannes. RAA gestaltet die Ausstellung in enger Zusammenarbeit mit Platige und der lokalen Firma WXCA.
Ralph Appelbaum Associates, Inc.

Ausstellungsgestaltung, Grafikdesign und Medienentwicklung

Ort der Information zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas | Gestalterisches Gesamtkonzept: Ausstellungsarchitektur, Grafik, Lichtkonzept
F217

F217 | Dagmar von Wilcken

quehenberger 1 titel
Susanne Quehenberger

Kulturwissenschaft und Szenografie

Erlebnisausstellung Klimatopia, Zoo Osnabrück. Förderantrag; Fachwissenschaftliche Inhalte und Texte, Redaktion; Ausstellungskonzept; Prozessmoderation; Projektmanagement: Budgetverantwortung, Auftragsvergabe, Controlling, Bauleitung; formative Evaluation
jebram-szenografie_01
jebram-szenografie

Ausstellungsgestaltung - Installationen - Film- und Bühnenbilder

"Gold und Kult der Bronzezeit" Eine inszenierte Wechselausstellung in der grossen Ausstellungshalle des Germanischen Nationalmuseums im Jahre 2003. Gesamtentwurf, Planung und Betreuung des Aufbaus.
Johannes Laskarides

Büro für Ausstellungsgestaltung

Fremde Heimat | Laborausstellung im Buddenbrookhaus Lübeck | Leistung: Konzeption, Entwurf, Ausführungsplanung, Bauleitung, Einrichtung Sound, Licht und Software, Neuentwicklung von interaktiven Exponaten und begehbaren künstlerischen Installationen | Foto: Kai Nielsen, © Buddenbrookhaus
drej

Szenografie und Design

ABGEDREHT! Bühnenwelten-Lebenswelten von Chaim Heinz Fenchel | Eine Ausstellung der Stiftung Neue Synagoge Berlin – Centrum Judaicum,
2016, Raumkonzept, Ausstellungsgrafik, Vitrinengestaltung, (i.Z.m. Tina Raccah)
Amelie Thierfelder

Grafik und Ausstellungsgestaltung