• Firma: F217
  • Kontakt: Dagmar von Wilcken
  • Stadt: Berlin
  • Website: www.f217.de

Dagmar von Wilcken arbeitet seit 1988 als Ausstellungsgestalterin für Museen, kulturelle Institutionen und kulturpolitische Einrichtungen.
Dauerausstellungen | Temporäre Ausstellungen | Wanderausstellungen | Leitsysteme
Für mich heißt Ausstellungsgestaltung Raumerfahrungen zu schaffen, die individuell auf die Inhalte eingehen und die den Besucher animieren, sich mit den Ausstellungsthemen auseinanderzusetzen.
Beispiele in Berlin:
– Ort der Information zum Denkmal für die ermordeten Juden Europas
– Historisches Portal im U-Bahnhof Brandenburger Tor
– Informationsstelen entlang der ehemaligen Berliner Mauer

weitere Teilgestalter

Studio IT’S ABOUT

It’s about… It’s about what? Jedes Projekt beginnt mit der Frage,

Audio Visuelle Medien, Roland Blum

Konzeption • Realisation

Studio Ra

Design für Kommunikation

mavikom | Lioba Rochell

In und für Ausstellungen bin ich als Kuratorin, Ausstellungsgestalterin und Grafikdesignerin

Susanne Quehenberger

Kulturwissenschaft und Szenografie

mediumausstellung

Museumsgestaltung und Ausstellungsmanagement

linksbündig

Gestaltung und Kommunikation

STEFAN KLESSMANN

Management • Beratung • Coaching